>>> english version
Wildkatzenforschung


Karoo Cat Research – Wildkatzenforschung in Südafrika von Mircea Pfleiderer

Karoo Cat Research, Honingkrantz, Fish River

„Karoo Cat Research” ist die Bezeichnung für ein langjähriges Beobachtungsprojekt an drei Wildkatzenarten: Schwarzfußkatze (Felis nigripes), Falbkatze (Felis libyca cafra) und Karakal (Profelis caracal).              Die Beobachtungen begannen 1993 zusammen mit Paul Leyhausen als reine Feldarbeit im Mountain Zebra National Park, wurden 1995 in Agtersneeuberg, einem privaten Naturreservat, fortgesetzt und auf einigen Farmen in den Distrikten von Cradock, Beaufort-West, Steytlerville and Belmont erweitert. “Karoo Cat Research” ist mittlerweile auch der Name einer privaten Forschungs- und Ausbildungseinrichtung in Fish River (2001 gegründet), wo wir in großen naturnahen Gehegen die drei bereits erwähnten Karoo-Arten halten, wie auch eine Savannen-Katzenart, den Serval (Leptailurus serval). Karoo Cat Research befindet sich auf der Honingkrantz Farm, die im östlichen Ausläufer der ariden Karoo (Durchschnittsregenmenge 350 mm/Jahr) auf einer Höhe von 1100 m gelegen ist. Die Institution ist Mitglied der African Association of Zoos and Aquaria, PAAZAB, und unterstützt den Cat Conservation Trust, Cradock. Die Richtungspunkte von Karoo Cat Research:  

  1. Forschung  

Die Erforschung der Felidenarten in Honingkrantz beruht nicht ausschließlich auf der Arbeit an Tieren in menschlicher Obhut; sie ruht sozusagen auf zwei Säulen: Den Freilandbeobachtungen und, um das Verhalten aus nächster Nähe studieren zu können, den Gehegebeobachtungen. Die hauptsächlichen Forschungsthemen umfassen das Sozial-, das Beutefang- und das Fortpflanzungsverhalten, die Ontogenese, vergleichende Ethologie (Vergleich bestimmter Verhaltensweisen zweier oder mehrerer Arten), Öko-Ethologie, Systematik und Taxonomie, Tiergartenbiologie. 

  1. Artenschutz

Durch die Neugründung und Erweiterung zahlreicher Naturschutzgebiete und Nationalparks in Südafrika besteht ein großer Bedarf sowohl an den abundanten wie auch den seltenen Arten zur Wiedereinbürgerung. Unser Zuchtprogramm schließt alle oben erwähnten Felidenarten ein. Die gesamte Nachkommenschaft stammt aus Mutter- bzw. Elternaufzucht. und erhalten ein besonderes Überlebenstraining für die Auswilderung. Bisher setzten sich, soweit bekannt, alle der ausgewilderten Tiere erfolgreich durch. Wir versorgen auch Tiergärten im nationalen und internationalen Bereich mit ausgewählten Exemplaren der seltenen Katzenarten.  

  1. Ausbildung  

Es ist uns ein Anliegen, die Farmer der Umgebung und deren Gäste zur Besichtigung der Tiere, Diskussionen und Vorträgen einzuladen, wobei wir den positiven ökologischen Einfluß der Katzen und anderer verfemter Beutegreifer betonen. Wir nehmen auch in- und ausländische Doktoranden, Diplomanten, Studenten und Praktikanten der Fächer Zoologie, Veterinärmedizin, Tierpflege und Tierpsychologie auf, vergeben Arbeitsthemen und führen die Betreuung durch.

Karoo Cat Research
cards4bliss - Karten zu Glück, Freiheit und Wohlstand